Terminliste

21. November 2017 - 21. Mai 2018 | 4 Einträge gefunden
Sitzung der Stadtratsfraktion Gotha
27. November 2017 18:30 – 20:00 Uhr
mehr...
Stadtrat Gotha
29. November 2017 17:00 – 21:00 Uhr
mehr...
Sitzung der Fraktion DIE LINKE. im Kreistag
4. Dezember 2017 18:30 – 20:00 Uhr
mehr...
Kreistag
6. Dezember 2017 18:00 – 20:00 Uhr
mehr...
 
Aktuelles
20. November 2017 Vera Fitzke KV-GTH

Kreisvorstand DIE LINKE.Gotha gewählt: Neuer Vorsitzender ist Alexander Krug aus Ingersleben

Der Kreisverband Gotha der Partei DIE LINKE. hielt am Wochenende (18.11.2017) eine Mitgliederversammlung im Freizeit- und Informationszentrum des Verbandes der Behinderten Gotha ab. Ziel war es zum Ersten die Ergebnisse der Bundestagswahl sowie aktuelle Entwicklungen in der Gesellschaft zu bewerten und zum Zweiten einen neuen Kreisvorstand und andere Gremien zu wählen.  Mehr...

 
14. November 2017 Bernd Fundheller KV-GTH/Stadtratsfraktion Gotha

Haushalt stabil gehalten

Es ist bereits der 17. Haushalt, den ich in diesem Hause erleben darf. Zu acht Haushalten durfte ich selber die Stellung unserer Fraktion darlegen. In dieser Zeit haben wir immer Versucht unseren politischen Willen an Projekten, Investitonen und Gestaltungsmöglichkeiten für unsere Stadt festzumachen. Leider ist festzustellen, dass diese Möglichkeiten in den letzten Jahren immer weiter zurückgegangen sind. Zunächst gilt der Verwaltung unser Dank, die wieder einen ausgeglichenen und transparenten Haushalt erstellt und uns vorgeglegt hat. Mehr...

 
12. April 2017 KV-GTH/Kreistagsfraktion/Stadtratsfraktion Gotha

Auf Selbstdarstellung und Vorgriff auf den Wahlkampf verzichten

Gemeinsame Presseerklärung des Gothaer Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion DIE LINKE. Der Öffentliche PersonenNahVerkehr (ÖPNV) ist ein Grundbedürfnis der Bürger unseres Kreises, er muss funktionieren und gesichert werden. Wir wollen ihn vor unnötigen Gefahren bewahren und seine Zukunft sichern. Die Bürgerinnen und Bürger machen sich Sorgen. Doppelbusverkehr und gerichtliche Auseinandersetzungen,  Mehr...

 
15. März 2017 Wolfgang Möller KV-GTH

Für echte soziale Gerechtigkeit

Jahresempfang 2017 DIE LINKE Gotha. Der Ort war mit Bedacht gewählt – das FöBi-Bildungszentrum in der Südstraße. Die Partei Die Linke und der Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e.V. haben viele gemeinsame Schnittstellen. Das wurde deutlich, als deren Vorstandsvorsitzender Reiner Jelit am Montag rund 120 Gäste zum Jahresempfang der Kreisorganisation der Linken begrüßte. Die Idee, junge Menschen mit Handicap zu auszubilden und ihnen eine Berufsorientierung zu geben, stammt bereits aus den 1990er Jahren. Mehr...

 
2. Februar 2017 KV-GTH

Großfahner plant Investitionen und sieht Gebietsreform kritisch.

„Ich möchte Großfahner wieder lebenswerter machen“. Das ist das große Ziel, das Bürgermeister Hans Kirchner (66, DIE LINKE) verfolgt. Hauptberuflich ist er Inhaber eines Transport- und Handels-unternehmens. Seit 2016 ist Kirchner erneut Bürgermeister des Ortes und trat damit seine dritte Amtsperiode an. Von 1980-1990 war er der erste Bürgermeister, danach erneut ab 1994. Damals erlebte er schon einmal eine Gebietsreform. Nun ist er von den Einwohnern gewählt worden und muss sich mit einer neuen Gebietsreform beschäftigen. Mehr...

 
31. Januar 2017 KV-GTH

Linke nominieren Anke Hofmann-Domke

Anke Hofmann-Domke, Dirketkanidatin für den WK 192

Es ging spannend zu am Mittwochabend im Saal des Ratskellers. Insgesamt 42 Stimmberechtigte aus den Kreisverbänden Gotha und Ilm-Kreis der Partei Die Linke hatten sich in Mühlberg zusammengefunden, um die Kandidatin für das Direktmandat in den 19. Bundestag zu wählen. Zwei Frauen aus dem Ilm-Kreis waren dazu angetreten.„In den Vorjahren waren oft Kandidaten aus dem Kreisverband Gotha dafür auserkoren“, meinte Bernd Fundheller, stellvertretender Landesvorsitzender der Linken, zur Begründung. Mehr...

 
16. November 2016 Bernd Fundheller Stadtratsfraktion Gotha

Haushalt ausgeglichen - Haushaltsoptimierungskonzept eingehalten

Mit unserer Rede zum Haushaltentwurf 2017 möchte ich mich zunächst bei der Verwaltung, insbesondere natürlich bei dem Amt Finanzen recht herzlich bedanken, das es in dieser schwierigen Zeit doch gelungen ist, uns einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen. In den Verschiedenen Sitzungen unserer Fraktion, auch gemeinsam mit der Finanzdezernentin haben wir uns klar machen können, dass ein Fordern und Politisieren an diesem Haushalt kaum möglich ist. Wir als Linke Fraktion haben natürlich unserer Vorstellung von der Mitgestaltung am Leben in der Gemeinde, in der Stadt.Und wo, wenn nicht im Haushalt Mehr...